Thema solidarität innerhalb dieses ereignisses

LAUFEN SIE UND HELFEN SIE DENEN, DIE HILFE BRAUCHEN

Von Beginn an, war es das Bemühen der Veranstalter des UTMB®, Sportgeist und Solidarität zu vereinen. Das Leben in den Bergen verlangt menschliche Beziehungen und gegenseitige Hilfe. Wir wissen vom Verhalten einer Seilschaft, von der Selbstverständlichkeit dem anderen zu helfen, gemeinsam Schwierigkeiten zu bewältigen, Krankheiten zu überwinden, Kinder gross zu ziehen.

Die Veranstalter des UTMB® suchten also Möglichkeiten, Geld für caritative Partnervereine zu sammeln. So unterstützen die Veranstalter direkt fünf Vereine, die Geld für ihre Projekte durch die, bei den Anmeldungen zu den fünf Läufen gespendeten Summen, erhalten. Ausserdem werden 140 SOLIDARITÄTS-STARTNUMMERN an diejenigen Läufer vergeben, die einen der Partnervereine mit einer Spende von 2000€ unterstützen. Jeder Teilnehmer kann ausserdem, nach Absprache mit den Organisatoren, seinen Lauf nach Gutdünken einem caritativen Verein widmen.

Der UTMB® unterhält direkte und gute Verbindungen mit den unterstützten Vereine und verfolgt die Entwicklung der einzelnen Projekte..

140
Solidaritäts-startnummern
290 000 € 

Spenden bei den Anmeldungen
24 000 €

 

Caritative Vereine
10
werden unterstützt

Solidarische startnummern

Solidarische startnummern

Für den Läufer ist die Solidaritäts-Startnummer eine Möglichkeit, sicher einen Startplatz für einen der Bewerbe zu erhalten. Bedingung ist, eine Spende von 2000€ für einen der vom Veranstalter unterstützten Vereine. Der Läufer kann sich aber von einem oder mehreren Unternehmen helfen lassen.

2018 : Garantieren wir denjenigen Läufern (140 maximal) einen Laufplatz, die direkt oder mit Hilfe eines Sponsors, eine Spende von 2000 € für einen von uns unterstützten Verein mitbringt.

Die Organisationen, die durch
die Solidaritäts-Startnummern unterstützt werden

Klicken Sie auf das Logo einer Organisation, um Näheres über deren Projekt zu erfahren

Um Kontakt mit den Verbänden von Solidarität Lätzchen unterstützt, klicken Sie hier

Der Vorgang zur Nutzung einer Startnummer für Solidarität/Gesundheit/Umwelt

Zwei Anmeldeperioden:

Vom 8. November bis 1. Dezember 2017

  • Der Läufer begibt sich auf seine Läuferseite und klickt auf "Reservieren einer Startnummer für Solidarität/Gesundheit/Umwelt " und wählt den Verein aus, den er unterstützen möchte, ebenso wie den Lauf, an dem er teilnehmen möchte.
  • Der Spender hat dann bis zum 1. Dezember Zeit, um dem ausgewählten Verein 2000 € in einem Rutsch zu überweisen, um somit die Startnummer zu reservieren.
  • Der Verein informiert den UTMB® darüber, sobald die Summe erhalten wurde.
  • Der UTMB® kontaktiert dann den Läufer, damit dieser den besonderen Anmeldevorgang nutzt.
    Für den Fall, dass die Spende nicht innerhalb des festgelegten Zeitraums erfolgt, wird die Startnummer wieder ins Spiel geworfen.

Ab dem 11. Januar 2018

  • Der Läufer begibt sich auf seine Läuferseite und klickt auf "Reservieren einer Startnummer für Solidarität/Gesundheit/Umwelt" und wählt den Verein aus, den er unterstützen möchte, ebenso wie den Lauf, an dem er teilnehmen möchte.
  • Der Spender hat dann 5 Tage Zeit, um die Reservierung seiner Startnummer zu bestätigen, indem er mindestens 500 € Anzahlung an den ausgewählten Verein überweist.
  • Er hat dann bis zum 31. Mai Zeit, um den Rest der Spende von insgesamt 2000 € zu überweisen.
  • Für den Fall, dass der Läufer die vorgesehene Frist für die Anzahlung oder die Gesamtzahlung nicht einhält, wird die Startnummer wieder ins Spiel geworfen. Spendengelder, die eventuell bereits an den Verein gezahlt wurden, können nicht erstattet werden.

Wichtig: Eine Anmeldung zu einem Lauf über eine Startnummer für Solidarität/Gesundheit/Umwelt ist denselben Regeln unterworfen, wie eine normale Anmeldung (Qualifikationspunkte, Anmeldegebühr usw.) mit dem einzigen Unterschied, dass der Läufer nicht das Losverfahren durchläuft.
Der Spender kann auf gar keinen Fall seine Spende ganz oder teilweise zurückfordern. Ab dem Moment, wo der Läufer sich anmeldet, gelten für ihn dieselben Regeln, wie für alle anderen, einschliesslich für den Fall, dass er seine Anmeldung storniert, sodass er je nach Datum der Stornierung eine bestimmte Summe zurückerstattet bekommt (siehe die Laufregeln).

Es gibt insgesamt 140 Startnummern für Solidarität/Gesundheit/Umwelt, wobei kein Verein die Unterstützung von mehr als 30 Startnummern bekommt.

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Contacts dossards solidaires
Von der Organisation gestützte Vereine
Chuma - La Deedi's school
Fondation maladies rares
Frères des Hommes
Greffe de vie
Kaïcedra
Le Rire Médecin
Les Amis de Children's Home
Liziba Source de Vie
Plan International
Rotary - A Chacun Son Everest
Rotary - AURAF-TRANSPLANT
Soutien Orphelinat Pagala